20170521_162549
NetObjects Fusion 2013
IK_logo_cmyk

Letzte Aktualisierung:

Dienstag, 19. Juli 2022

  Schützenverein Achim e.V. von 1857

Archiv - vergangen, aber nicht vergessen:

Lockdown sinnvoll genutzt
Da man im Lockdown nirgendwo hin kann, und das “wir bleiben zu Hause” ganz groß geschrieben wird, macht man es sich so schön wie irgend möglich.
Und auch der Schützenverein Achim möchte ein schönes Haus haben. Also wurde der nicht vorhandene Schießbetrieb genutzt, das Schützenhaus zu renovieren.
 
Vieles wurde in den letzten Jahren ja schon gemacht, wie z. B. das Dach, aber es war aufgrund der schlechten Akustik noch nicht vollendet. Das wurde nun nachgeholt: es wurde eine zusätzliche Decke eingezogen und verkleidet, und die Deckenbeleuchtung wurde erneuert.
Außerdem bekamen die Schießtische im LG- und KK-Stand eine neue PVC-Beschichtung und wurden neu gestrichen.
Und der Boden in der LG-Halle wurde auch gleich mitgemacht und sieht jetzt richtig schön aus.
Natürlich hat man sich bei den ganzen Arbeiten an die Abstands- und Hygieneregeln gehalten und hat immer nur mit 2 Personen gleichzeitig gearbeitet.
Und um ganz auf Nummer sicher zu gehen, hatte sich der Vorstand bei der Stadt rückversichert.
 
Nebenstehend ein paar Bilder der renovierten Schießhalle.

    

____________________________________________________________________________________________

25 Jahre griechisches Restaurant im Achimer Schützenhaus

20200814_180622.jpg1

Artikel aus dem Achimer Kreisblatt vom 18.08.2020

                               Restaurant Meteora_Thumb

 

____________________________________________________________________________________________

50 Jahre Damenabteilung Schützenverein Achim

Ein halbes Jahrhundert! So lange besteht nun schon unsere Damenabteilung - und hat in dieser Zeit viel erlebt. Einen genaueren Einblick gibt der Artikel, der am 02.07.2020 im Achimer Kreisblatt erschienen ist.

16311657-25-jubilaeum-1995-erika-mindermann-gisela-braun-helga-vahl-und-gretel-sieber-Thumb

____________________________________________________________________________________________

neue eigenständige Abteilung: DartMoor Devils

Seit kurzem hat der Verein eine neue Sparte: die DartMoor Devils haben sich dem Schützenverein Achim als eigenständige Abteilung angeschlossen.
Eine hochaktuelle Sportart in der ebenfalls eine Scheibe als Ziel dient und mit möglichst hoher Punktzahl getroffen werden muss.
 
Damit springt der Verein auf den populären Zug mit den Pfeilen auf um besonders bei jungen Menschen an Attraktivität zu gewinnen.

Einzelheiten zu dem Zusammenschluss findet ihr in dem Bericht aus dem Achimer Kreisblatt.

pdfdraaien

Hier findet Ihr alle Einzelheiten zu den Dart Kursen.

pdfdraaien

____________________________________________________________________________________________

Titelseite des Achimer Kurier vom 19.09.18

Heute ist ein ganz toller Bericht über das Achimer Königshaus im Achimer Kurier erschienen, den ihr euch hier angucken könnt
2764723_1_articlefancybox_KKL_6259

____________________________________________________________________________________________

Die Zeitungen reißen sich um uns...

1w559c0.bild_klein

Zum einen gab es zum “Tag der offenen Tür” einen schönen Bericht unserer Pressesprecherin Ute Delion im Achimer Kreisblatt (siehe unten), zum anderen ist der Achimer Kurier auf uns aufmerksam geworden und hat uns die Hälfte der ersten Seite im Achimer Kurier - Die Woche gewidmet, der immer Sonntags erscheint.

Um den zu erstellen, musste Ute schriftlich Fragen beantworten, die nicht ohne waren und sie 2,5 Stunden gekostet haben. Aber wie wir finden hat es sich gelohnt. Es ist ein super Bericht über den Schützenverein Achim entstanden...

IMG-20180512-WA0000

Leider war der Bericht nicht als Datei im Netz zu finden, daher müsst ihr euch mit einer Bild-Datei begnügen.

Klickt einfach auf den Bericht und ihr bekommt eine größere Anzeige...

____________________________________________________________________________________________

Der "Tag der offenen Tür" am 06.05.2018 kam gut an

Am Sonntag, 06. Mai hat der Schützenverein Achim zum 1. Mal einen "Tag der offenen Tür" veranstaltet und durfte viele Interessierte auf der Anlage Am Freibad begrüßen. Es wurde über den Schießsport informiert und die Schützinnen und Schützen, angefangen von der Jugend bis hin zu den Senioren, haben verschiedene Disziplinen vorgeführt, die fachmännisch erklärt wurden. Die Gäste durften unter entsprechender Aufsicht auch selbst ihr Glück versuchen, was sehr gut ankam. Auch die kleinen Gäste hatten die Möglichkeit durch das Lichtpunktgewehr ein paar Schüsse abzugeben. Des Weiteren gab es eine Hüpfburg, verschiedenes Outdoor-Spielzeug und Dosenschießen mit einer Wasser-Pumpgun. Und auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz: es gab Bratwurst, ein reichhaltiges Kuchenbuffet und diverse Getränke.
Unterstützt wurde die ganze Veranstaltung vom Fanfarenzug Achim, der den "Tag der offenen Tür" mit einem kleinen Konzert eröffnete und später noch einmal zu einer ca. halbstündigen Kostprobe ihres Könnens anstimmte. Hier konnten die Besucher ebenfalls ihr Glück versuchen, aber an den Instrumenten.

IMG_6243_Thumb

Bericht aus dem Achimer Kreisblatt

Bildergalerie

Startseite | Der Schießsport | Vereinsportrait | Neuigkeiten | Archiv | Hannover '17 | Schützenfest '17 | Schützenfest '18 | Beer Challenge | Schützenfest '19 | Kalender | Links | Datenschutz | Impressum |
facebook logo kisspng-google-logo-brand-instagram-5ab6f4d915a620.2415440715219396730887